Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Zurück zur Übersicht
Erste-Hilfe-Produkte - Automobilindustrie

In den Arbeitsbereichen der Automobilindustrie  ist der Umgang mit verschiedensten Schmutz- und Schadstoffen zu berücksichtigen. In  der Fertigung von Automobilteilen werden Leichtmetalle, Kunststoffe, Glas und Stahl verarbeitet.  Außerdem erfolgt der Einsatz von Kleb- und Schaumstoffen zum Ankleben und Abdichten. In der Lackiererei wird die Karosserie von den Herstellern lackiert. Das chemische Risiko liegt hier vor allem bei den organischen Lösemitteln, die in den Farben und Lacken enthalten sind. Außerdem können Staub, Schmutz und Splitter in die Augen gelangen. Auch bei der Abfüllung von Flüssigkeiten (z. B. Hydraulik- und Kühlflüssigkeiten sowie Farbstoffe und Kraftstoffzusätze) besteht ein hohes chemisches Risiko. Die Gefahrstoffe, die verwendet werden, können ätzend oder reizend sein.

Durch die mechanische Arbeit und beim Umgang mit dem Werkzeug treten häufig Schnittverletzungen auf, die oftmals mit einem Pflaster schnell versorgt werden können.

Verbrennungen  können z.B. beim Löten und Kontakt mit heißen Werkstoffen auftreten.

Für den Einsatz in der Automobildindustrie empfehlen wir unsere nachstehend aufgeführten Produkte.

 

Ihre Vorteile beim Einsatz
  • Einfache und schnelle Anwendung
  • Hohe Funktionssicherheit
  • Breiter Anwendungsbereich
  • Hygienische Versorgung von Augen- und Schnittverletzungen
  • Vermeidung von evtl. Folgeschäden dank schneller Erste Hilfe
  • Augenspülflaschen 3 Jahre haltbar, keine Wartung und Reinigung erforderlich
Unterlagen downloaden

Möchten Sie mehr wissen?

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder weitere Informationen benötigen,
können Sie uns jederzeit gern unter dieser Rufnummer kontaktieren.


+49 (0) 4721-681801

Zur Kontaktseite

Unterlagen bestellen

DIESE SEITE BENUTZT COOKIES. WENN SIE DIE ANNAHME VON COOKIES IN IHREN SICHERHEITSEINSTELLUNGEN NICHT DEAKTIVIEREN, ERKLÄREN SIE SICH AUTOMATISCH MIT UNSEREN COOKIE-RICHTLINIEN EINVERSTANDEN.Lesen Sie mehrX