Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Zurück zur Übersicht
Erste-Hilfe-Produkte - Gesundheits- und Pflegesektor

Durch das Verspritzen oder Versprühen von Desinfektions- und Reinigungsmitteln können die darin enthaltenen Wirkstoffe zu Reizungen oder Verätzungen auf der Haut sowie im Auge führen. Hiervon können nicht nur Personal, sondern auch Patienten betroffen sein. Wässrige oder alkoholische Formaldehydlösungen werden oft auch in Gemischen mit anderen Stoffen zur Desinfektion und zur Konservierung eingesetzt. Diese Gefahrstoffe sind je nach Menge und Konzentration reizend bis ätzend.

In den Laboren besteht ein Gefährdungspotential durch den Umgang mit Präparaten, Pulvern, Lösemitteln sowie Säuren und Laugen.

Stich- und Schnittverletzungen im medizinischen Bereich treten tagtäglich auf. Die ständige Gefahr im OP durch Skalpelle und Nadeln sowie beim Umgang mit Kanülen ist in nahezu allen Bereichen vorhanden.

  

Ihre Vorteile beim Einsatz
  • Einfache und schnelle Anwendung
  • Hohe Funktionssicherheit
  • Breiter Anwendungsbereich
  • Hygienische Versorgung von Augen- und Schnittverletzungen
  • Vermeidung von evtl. Folgeschäden dank schneller Erste Hilfe
  • Augenspülflaschen 3 Jahre haltbar, keine Wartung und Reinigung erforderlich
Unterlagen downloaden

Möchten Sie mehr wissen?

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder weitere Informationen benötigen,
können Sie uns jederzeit gern unter dieser Rufnummer kontaktieren.


+49 (0) 4721-681801

Zur Kontaktseite

Unterlagen bestellen

DIESE SEITE BENUTZT COOKIES. WENN SIE DIE ANNAHME VON COOKIES IN IHREN SICHERHEITSEINSTELLUNGEN NICHT DEAKTIVIEREN, ERKLÄREN SIE SICH AUTOMATISCH MIT UNSEREN COOKIE-RICHTLINIEN EINVERSTANDEN.Lesen Sie mehrX